Über Daniel Wieser

Wer ist Daniel Wieser?

Das Bild des Schriftstellers hat etwas Mystisches an sich, und ich freue mich, dir in diesem Blog davon zu erzählen, warum ich schreibe, wie ich zum Schreiben gekommen bin und wie du es vielleicht auch kannst – wenn du es willst.

Schreiben hat viele Facetten…
Damit ist nicht nur das Verfassen von Literatur gemeint…

Einige von euch haben vielleicht schon etwas über mich gehört, andere nicht. Aber wenn du hier bist, hast du definitiv bereits etwas über mich gehört. Wenn ja, war es wahrscheinlich etwas, das ich selbst geschrieben habe und ich habe dafür gesorgt, dass es so gestaltet ist, dass du es ansprechend und interessant findest.

Aus welchem anderen Grund solltest du sonst hier sein?

Wir bestimmen die Geschichte, die über uns erzählt wird, selbst. Wir definieren und gestalten unser Leben frei nach den eigenen Vorstellungen. Wir sind uns unserer Möglichkeiten bewusst und wählen entsprechend. Die Geschichte beginnt dort, wo wir angefangen haben.

Sie endet auf die Weise,
wie wir es wollen.

„Sometimes it’s only madness that makes us what we are.“

Grant Morrison

„Sometimes I remember it one way.
Sometimes another.
If I am going to have a past,
I prefer it to be multiple choice.“

The Joker, The Killing Joke

Interview mit Daniel Wieser

Bücher von Daniel Wieser

Newsletter

Since we cannot know what knowledge will be most needed in the future, it is senseless to try and teach it in advance. Instead we should try to turn out people who love learning so much and learn so well that they will be able to learn whatever needs to be learned.

John Holt

„All man‘s miseries derive from not being able to sit quietly in a room alone.“

Blaise Pascal
Daniel Wieser
Daniel Wieser