Schreib ein Buch, das dir KEIN Geld bringt!

Einen Worstseller schreiben

Warum solltest du sowas tun? Jede freie Zeit, die du nicht darin investierst mehr Geld zu machen, kostet dich Geld. Das kann dir jeder Online-Marketing-Guru bestätigen: Wenn du ein Buch schreibst, das dir kein Geld einbringt, dann hast du Zeit vergeudet.

Warum solltest du also eines schreiben?

Wenn ich mich wirklich darauf konzentrieren würde mit meinen Büchern reich zu werden, dann würde ich es tun. Nichts hält mich davon ab, außer mein eigener Wille. Die Informationen sind vorhanden, das Wissen ist da. Falls du dich fragst wo, dann kannst du hier und hier darüber nachlesen. Doch um die oben stehende Frage ein für allemal zu beantworten, gebe ich dir folgenden Satz mit auf den Weg:

Weil es unglaublich befreiend ist.

Es ist plötzlich irrelevant wie viele Menschen es lesen. Es zählt allein, dass es da ist. Du hast es für dich geschrieben. Außerdem wird es zu einem echten Goldnugget, das jene nur lesen werden, die dich gut kennen, dir vertrauen, oder denen du dieses Buch empfiehlst.

Befreie dich davon etwas erreichen zu wollen
Befreie dich davon etwas erreichen zu wollen…

Mit Büchern Geld verdienen

Der Weg zu Reichtum mit Büchern lässt sich ganz einfach erklären: Schreib über das, was es schon gibt, aber mach es so, dass es nicht auffällt, dass du eigentlich nichts Neues herausgebracht hast.

Doch das wollen wir hier nicht anstreben und ich bitte dich dies nicht zu tun. Es gibt bereits genug Copycats am Markt, wobei die Themen Motivation, Selbstdisziplin, Keto, usw. immer wieder umgeschrieben und neu verpackt werden. Die Cover sehen toll aus, die Reviews sind super, aber nach den ersten Seiten fällt dem Leser auf, dass es sich um ein Schundbuch handelt.

Das wollen wir nicht erstellen…

Schreib etwas Neues

Wir wollen ein Buch, das schon vom Titel spannend klingt und auf etwas wirklich Neues schließen lässt. Natürlich ist es keine Tragik, wenn du dich zusätzlich bereits bekannter Bereiche bedienst. Auch Speed Reading Genius hat ein bekanntes Thema (Speed Reading) mit einem neuen (Genie werden) verbunden.

Denke an etwas Geniales…

Ein Thema, das genial und spannend klingt – und vermutlich kompliziert genug ist, dass du dich selbst damit beschäftigen musst um es zu verstehen – das ist ein geeignetes Thema. Also schreib was du willst, nicht was sich verkauft…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.