Die Vision, wie du sein möchtest…

Vergiss es dir ständig neue Ziele zu setzen… Das Glück kommt nicht von der Erreichung deiner Ziele – denn leider führt das dazu, dass du immer wieder neue Ziele erstellen musst – sondern von der Arbeit an deinen Zielen. Was meine ich damit?

Es macht mehr Spaß zu deinen Zielen zu kommen als schlussendlich dort zu landen. Der Weg dorthin ist das, was die Erfüllung bringt. Nicht umsonst existiert der Ausspruch „Der Weg ist das Ziel.“ Ich bin daher der Meinung, dass es eine bessere Alternative zu Zielen gibt und das ist die Vision.

„When you see your life as scripted out and recognize that this is not…Why am I doing this? Maybe, if I don’t leave right now, I’m gonna be that dude for the rest of my life.“

A.J. Leon, Minimalism: A Documentary About The Important Things

Eine Vision ist eine Vorstellung deiner eigenen Person, also wie du in Zukunft sein möchtest. Der Unterschied zu einem Ziel ist, dass du dich bereits jetzt mit dieser Vision identifizierst. Das führt schließlich dazu, dass du die Dinge machst, die dein zukünftiges Ich macht (Gewohnheiten), die dich dann auch zu deinem zukünftigen Ich führen.

Es ist aber nicht das Erreichen dieser Vision,
sondern die Freude an den Gewohnheiten

Nehmen wir an du stellst dir vor in 10 Jahren ein Polyglott zu sein, der verschiedene Sprachen – die du vorher festlegst – sprechen kann. Als Polyglott würdest du dich auch in Zukunft mit diesen Sprachen beschäftigen. Du würdest Bücher in diesen Sprachen lesen.

Beginne damit, deine Vision zu verkörpern...
Beginne damit, deine Vision zu verkörpern…

Und genau damit fängst du an. Genau das machst du jetzt. Und du hast Spaß daran. Aber nicht, weil du etwas erreichen willst. Sondern weil du diese Person bist. Weil du bereits deine Vision verkörperst.

„Die Menschen haben sich bisher stets falsche Vorstellungen über sich selbst gemacht, von dem, was sie sind oder sein sollen.“

Karl Marx, Die Deutsche Ideologie

Lies hier: Warum du eine Biographie schreiben solltest.

4 Gedanken zu „Die Vision, wie du sein möchtest…“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.