Lernerfolg

Hätte man mir gesagt ich würde in Zukunft viele Jahre Studium erfolgreich hinter mich bringen, ich hätte es nicht geglaubt…

Was liegt hinter diesem Erfolg? Ist es ein erhöhter Intellekt, ein Talent, eine Gabe? Wer glaubt, dass Lernerfolg allein auf Talent oder Begabung beruht, wird wenig Erfolg haben, denn dazu hätte man Talent gebraucht. Man sagt dann, man ist einfach nicht talentiert genug, hat kein Talent for Mathematik und so weiter.

Mit dieser Einstellung legt man sich selbst eine Barriere auf.
Leider hatte ich lange Zeit genau das getan. 

Ich habe also gedacht, ich hätte Schwierigkeiten beim Lernen und wurde in meinen Annahmen bestätigt. Komplexe Themen nicht auf Anhieb zu verstehen war der Beweis für mich, dass ich wohl diese Lernschwierigkeiten haben musste. Das änderte sich jedoch einige Jahre nach der Veröffentlichung meines Buches Speed Reading Genius.

Die große Erkenntnis? Ein Genie zu werden ist möglich, das Ergebnis von vielen Jahren Arbeit und liegt nicht an einer göttlichen Segnung oder genetischen Faktoren. Es ist allein das Umfeld, das unser Bewusstsein bestimmt. (Das wusste schon Marx. …)

Wie ein Genie zu lernen bedeutet zuerst einmal wie ein Genie zu denken. Wenn es also möglich ist, ein Genie zu sein, weil es nicht darauf ankommt, mit einem bestimmten Talent geboren worden zu sein, welche Schritte wären somit notwendig, um wie ein Genie zu denken?

Wenn wir erkannt haben, dass es nicht die Lernmethoden sind, die manche Menschen zu Lernerfolg gebracht haben, sondern ihre Einstellung zum Lernen, dann werden wir ebenso denselben Erfolg erreichen.