Für eine größere Sache

Finden Sie eine größere Sache, für die Sie Leidenschaft aufbringen können.

Einleitung

Es gibt eine Menge Probleme und Herausforderungen auf der Welt. Auch wenn wir als Menschen im Vergleich dazu klein erscheinen, können wir etwas dagegen tun. Ich nehme an, Sie lesen dies gerade von Ihrem Handy oder Computerbildschirm aus und denken: “Wie soll ich von meinem Wohnort aus den Menschen in Afrika helfen?”. Ich verstehe Ihre Bedenken, aber lassen Sie mich erklären.

Sie können etwas tun

Es gibt eine Menge Probleme in der Welt im Allgemeinen, die alle Menschen betreffen. Auch wenn Sie vielleicht denken, dass Sie von Ihrem Computerbildschirm aus nichts dagegen tun können, können Sie es doch. Indem Sie Ihre Ideen mit anderen teilen, können Sie anfangen, Menschen zum Nachdenken über eine bestimmte Sache zu bringen und sie zum Handeln zu bewegen. Ihr nächster Beitrag könnte eine Revolution auslösen.

Sich selbst helfen

Selbsthilfe ist auch eine große Nische, für die ich gerne Bücher schreibe und veröffentliche. Indem man in der Selbsthilfe-Nische schreibt, kann man tatsächlich etwas für andere tun, die sich selbst helfen wollen. Ich persönlich glaube, dass Veränderung in uns selbst beginnt. Wie können wir eine bessere Welt schaffen, wenn wir uns nicht zuerst die Zeit und die Mühe nehmen, uns selbst zu verbessern? Natürlich bleiben manche Menschen im Konsum von Selbsthilfebüchern stecken und kommen nie in Gang, aber das ist ein anderes Problem – ein Problem, über das Sie vielleicht schreiben wollen, weil Sie eine Lösung dafür haben.

Menschen verändern

Jedes Problem, das von Menschen verursacht wird, hat seine Wurzeln in der persönlichen Einstellung, dem Verhalten und den daraus folgenden Handlungen dieser Menschen. Wenn Sie die Menschen nicht ändern können, wie können Sie dann die Welt ändern? Lernen Sie, die Menschen mit Ihren Worten zu bewegen, um eine dauerhafte Veränderung zu schaffen. Bringen Sie dann Ihre Ideen ein, um ihnen zu helfen, ihre Verhaltensweisen zu ändern. Versuchen Sie, einfach zu sein, ohne den Leser glauben zu machen, dass Sie ihn für dumm halten. Erklären Sie Ihre Ideen im Detail. Sie haben alle Zeit der Welt. Schreiben Sie alles in Ihr Buch. Endlich hört Ihnen jemand zu.

Fazit: Ihr Vorteil

Anderen zu helfen, tut nicht nur der Welt, sondern auch Ihnen selbst gut. Indem Sie sich darauf konzentrieren, nur das Beste von sich zu geben, werden Sie im Gegenzug auch nur das Beste erhalten. Ich glaube nicht an Karma. Woran ich glaube ist, dass es sinnvoll ist, die beste Arbeit zu leisten, weil es ein Gefühl der Erfüllung gibt. Dadurch können Sie wieder bessere Arbeit schaffen. Die beste Arbeit zu machen und sie an Ihre Leser zu liefern, wird Ihnen ein gutes Gefühl geben. Ein Gefühl, dass Sie heute etwas Positives getan haben.

Jetzt liegt es an diesen Menschen, es zu lesen.
Oder vielleicht ist das Ihre nächste Aufgabe?