Weiterschreiben, weiterschreiben, weiterschreiben.

Einleitung

In diesem Beitrag möchte ich aufzeigen, warum es so wichtig ist, jeden Tag zu schreiben und wie man dies ohne besonders viel Aufwand gut hinbekommt.

Vorteile

1. Mehr

Schreiben Sie einfach jeden Tag zumindest eine Seite – ganz egal was. Mit der Zeit kommt dann genug zusammen. Man kann kein Buch in einem Tag schreiben; man kann jedoch jeden Tag immer ein bisschen schreiben.

2. Schneller

Es gibt Tage, an denen weiß man einfach nicht, was man schreiben soll. Es hilft jedoch trotzdem, einfach zu schreiben, weil man damit die Schreibgeschwindigkeit trainiert. Außerdem trainiert man damit etwas, was viele als Schreibmuskel bezeichnen würden. Natürlich handelt es sich dabei nicht um einen Muskel, sondern viel eher um eine Gewohnheit. 

3. Kreativer

Durch diese Gewohnheit, täglich zu schreiben, findet der Geist plötzlich Themen, die er wert findet aufzuschreiben. Man trainiert zusätzlich die Fähigkeit, genau so zu schrieben wie man denkt. Falls einem der eigene Schreibstil nicht gefällt sollte man nicht seinen Schreibstil verbessern, sondern seinen Denkstil. 

Wie man jeden Tag schreibt:

1. An einen Stil anpassen

Dazu hilft es, die Bücher zu lesen, die man selbst gut findet. Indem man mehr dieser Bücher liest – und Teile davon zur Übung abschreibt – lernt man diesen Stil zu kopieren bzw. zu inkorporieren. Nachdem man also einen vorzugsweise intellektuellen Schreibstil angenommen hat, kann man über jedes Thema schreiben. Egal was es ist, es wird sich interessant anhören – weil der Schreibstil ansprechend ist.

3. Ein Thema finden

Wenn Sie ein interessantes Leben führen, werden Sie ein interessantes Thema finden, über das Sie schreiben können. Erforschen Sie alte Stämme in Neuguinea? Erfinden Sie Ihre eigene Sprache? Schreiben Sie ein Buch oder erstellen Sie Ihren eigenen Podcast? Haben Sie in letzter Zeit mit interessanten Menschen gesprochen? Was sind ihre Erfahrungen?

3. Schreib!

Dann liegt es an Ihnen, durchzuhalten und jeden Tag zu schreiben, ob Sie Lust haben oder nicht. Es gibt keinen schlechten Tag. Warten Sie aber auch nicht auf die guten Tage, denn sie werden nicht kommen. Hoffe auch nicht auf Inspiration, sondern gehe den oben genannten Weg und der Schreiberfolg wird sich schon bald zeigen.

Fazit

Einfach weiterschreiben.

Jeden Tag.

Das könnte Sie auch interessieren: